Frühjahrsputz am 16.April 2016

Nach der Winterpause trafen sich bei windigem Frühlingswetter 64 Mitglieder um 10:00 Uhr, um unser Vereinsgelände in Jessern und Goyatz vom Winterschmutz zu reinigen, Pflegemaßnahmen am Rasen und an den Hecken durchzuführen und für die Saison alles schön zu gestalten.

  • Die Jollenslipanlage an der Gänsewiese im Seebereich wurde auf Verwerfungen geprüft und für die Hafentrailer der Jollen um eine Fahrspur ergänzt.
  • Der Flaggenmast wurde mit einem frischen Anstrich versehen und das Tauwerk erneuert.
  • Das Bootshausdach  wurde vom Laub gesäubert.
  • Im Lagerraum der Club- Kombüse wurde mit der Sanierung begonnen.
  • Geschirr und Gläser wurden gesichtet und sortiert.
  • Am Nordgiebel des Vereinshauses wurden die Fensterfaschen mit einem frischen Farbanstrich versehen.
  • Das Rosenbeet am Clubeingang wurde gesäubert, die Pflanzungen ergänzt und die Fläche mit Holzschnitzeln abgedeckt.
  • Am Bootshaus Goyatz wurde die Holzkonstruktion der Fassade „Süd“ gehoben und ausgerichtet sowie der Sockel neu aufgemauert.    
  • Baumfällungen im Bereich Stegzugang und im Bereich Wassergraben konnten ausgeführt werden.

 

Nach getaner Arbeit freuten sich alle auf die obligatorische Bockwurst, die von Sybille Hübner zusammen mit Bier, Kaffee und Kuchen serviert wurden.

Fazit:

Dank der vielen fleißigen Hände können wir mit einem aufgefrischten Vereinsgelände in die Segelsaison 2016 starten.