Zum traditionellen Frühjahrsputz am 8 April 2017 fanden sich 48 Mitglieder bei gutem Wetter auf dem Vereinsgelände ein und brachten eine Vielzahl von Arbeitsgeräten mit. Vorausgegangen ist wieder eine detaillierte Planung und Materialbeschaffung unseres technischen Leiters. Einige Vorstands- und Vereinsmitglieder nutzten schon einmal das schöne Frühlingswetter am vorangegangenen Sonnabend um vorbereitende Arbeiten, wie das Beseitigen von Totholz im Zaunbereich hinter dem Goyatzer Bootshaus vorzuziehen und somit Baufreiheit zu schaffen. Neben den, wie jedes Jahr üblichen, Reinigungs- und Grünpflegearbeiten wurden auch wieder etliche werterhaltende und wertsteigernde Arbeiten durchgeführt. Stellvertretend seien an dieser Stelle genannt:

·         Feinplanie und Rasenansaat auf der Wiese südlich des Goyatzer Bootshauses

·         Nivellieren des Geländes entlang des Goyatzer Bootshauses

·         Bau von Gerinnestrecken zur Regenwasserableitung am Bootshaus Goyatz

·         Erneuerung des westlichen Zaunes in Goyatz

·         Errichtung eines neuen Windenfundaments für die Slipanlage Goyatz im

          Bootshaus

·         Verlegen von Gummimatten im Bereich der Slipanlage Goyatz

·         Erneuerung des Anstrichs am Zugangstor Goyatz

·         Erneuerung der Abgrenzung der Slipanlage Jessern zur Gänsewiese 

 Zum Abschluss wurden Bockwürste und Getränke am Clubhaus gereicht und das Eine oder Andere Gespräch mit dem Bier in der Hand und Blick über unseren schönen Hafen geführt. Nach dem Essen gab es für die Zaunbauer, die Bauleute der Regenentwässerung und die Maler in Goyatz noch eine zweite Schicht. Somit konnten nahezu alle vorgesehenen Arbeiten abgeschlossen werden. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel eine Gemeinschaft in so wenigen Stunden schaffen kann und sich das Erscheinungsbild unseres Vereins positiv verändert. Nebeneffekte, wie angenehme Gespräche, Bewegung an der frischen Luft und das Gefühl, etwas geschaffen zu haben, werden dabei gern in Kauf genommen. Neudeutsch würde man unterm Strich sagen: „Es war eine gelungene teambildende Veranstaltung“ Noch weitere in dieser Saison zu erledigende Arbeiten werden in den Schaukästen bekanntgegeben und stehen dann interessierten Sportfreunden zur Auswahl.