Pfingstfrühschoppen:

Trotz des kühlen Pfingstwetters nahmen 38 Vereinsmitglieder die Möglichkeit wahr, um beim traditionellen Frühschoppen der SGS am Pfingstsonntag gleich die Kochkünste von Frau Brandt und Frau Schmalisch zu testen. Wie schon besagt, sorgen beide von nun an für unser leibliches Wohl bei den Vereinsveranstaltungen.

Von 10-14.00 Uhr wurden bei dezenter Blasmusik im Hintergrund, schmackhaften Speisen und den vom Vorstand gereichten Getränken gesellige Stunden verbracht.

Was nicht vorgesehen war, ist nun zu diesem Termin doch eingetreten, der Barbetrieb wurde wieder vom Vorstand geleistet, hier gaben Volkmar Kiene, Widmar Gerth, sowie Matthias Richter ihr Bestes.